Teilnahmebedingungen

Meßmer Cold Tea „Soulbottles-Promotion“

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen.

1. Veranstalter

1.1 Veranstalter des Gewinnspiels ist die Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG, Bosteler Feld 6, 21218 Seevetal (im Folgenden „Veranstalter“ genannt). Die Teilnahme an dem Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach den nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer, dass er sich mit diesen Teilnahmebestimmungen einverstanden erklärt und er die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hat.
1.2 Der Gewinnversand erfolgt durch die beauftragte OTG Lager- und Frachtkontor GmbH & Co. KG, Meilsener Straße 8b, 21244 Buchholz.

2. Teilnahmevoraussetzungen

2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede Person ab 18 Jahren. Teilnehmen dürfen nur natürliche Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in der Schweiz haben. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen und einen Altersnachweis (z.B. eine Kopie des Passes oder einer anderen anerkannten Form von Ausweis) anzufordern.
2.2 Die Teilnehmer an der Aktion sind verpflichtet, sämtliche zur Versendung des Gewinns erforderlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.
2.3 Die Teilnahme über Gewinnspielvereine und automatisierte Dienste ist ausgeschlossen.
2.4 Mitarbeiter des Veranstalters und etwaiger beteiligter Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
2.5 Nur vollständig ausgefüllte Registrierungen nehmen an dem Gewinnspiel teil. Unzutreffende Angaben oder unvollständig ausgefüllte Registrierungen führen zum Ausschluss von der Prämienvergabe. Für verspätete und/oder unvollständige Eingänge kann der Veranstalter nicht verantwortlich gemacht werden.
2.6 Es ist nur eine Teilnahme pro Haushalt möglich. Ein Haushalt definiert sich unter anderem über gleichlautende Nachnamen, Adressen, Bankverbindungen sowie E-Mail-Adressen. Erfolgt eine weitere Teilnahme mit Angabe einer oder mehreren o. g. Kriterien, wird diese und jede weitere Teilnahme als ungültig bewertet.
2.7 Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ausschließlich im Zeitraum 16.05.2022 bis 23.05.2022, 23.59 Uhr, möglich. Registrierungen, die nach Teilnahmeschluss eingehen, werden bei der Auslosung nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist.
2.8 Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos.

3. Ablauf des Gewinnspiels

3.1 Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ausschließlich im Zeitraum 16.05.2022 bis 23.05.2022 um 23:59 Uhr und ausschließlich im Internet auf der Seite www.messmer.de/soulbottles möglich.
3.2 Zur Teilnahme muss zur Beantwortung der Frage „Wie viele Meßmer Cold Tea Sorten gibt es insgesamt?“ eine der Antwortmöglichkeiten (10, 8, 6) angeklickt, das Teilnahmeformular vollständig ausgefüllt und abgeschickt werden.
3.3 Jeder Teilnehmer erhält eine automatische Nachricht, die den Eingang der Teilnahme bestätigt. Unter allen Teilnehmer, die die Frage richtig beantwortet haben, werden die Gewinner ausgelost. Wenn der Teilnehmer gewonnen hat, wird er über den Gewinn innerhalb einer Woche nach Beendigung des Gewinnspiels per E-Mail an die vom Teilnehmer angegebene Email-Adresse informiert.
3.4 Der Teilnehmer kann seine Teilnahme an der Aktion jederzeit per E-Mail an info@messmer.de widerrufen.

4. Prämien, Bereitstellung

4.1 Im Rahmen dieses Gewinnspiels werden insgesamt 50 Glasflaschen der Marke soulbottles im Meßmer Design im Wert von jeweils 27,50 Euro verlost. Die Gewinne werden an die per E-Mail vom Gewinner mitgeteilte Adresse versandt.
4.2 Der Versand des Gewinns erfolgt nach Gewinnbenachrichtigung frei Haus auf dem Postweg nur innerhalb der Schweiz sobald der Gewinner dem Veranstalter die vollständige Versandadresse bekannt gegeben hat. Der Versand erfolgt NICHT an Paketstationen.
4.3 Für den Fall, dass die von dem Gewinner angegebene Adresse unrichtig ist und/oder der Gewinn aus sonstigen Gründen nicht übergeben werden kann, die der Gewinner zu vertreten hat, entfällt der Gewinnanspruch.
4.4 Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar noch ergänzbar oder änderbar. Ein Weiterverkauf des Gewinns ist untersagt. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.

5. Ausschluss von der Teilnahme

5.1 Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen.
5.2 Der Veranstalter ist weiterhin ohne nähere Angabe von Gründen berechtigt, Teilnehmer auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation, gleich welcher Art und welchen Umfangs, Vorteile verschaffen (insbesondere Sammel- oder Mehrfachteilnahmen). Dies liegt insbesondere vor, wenn automatische Skripte, Hackertools, Trojaner oder Viren eingesetzt werden oder wenn ein Teilnehmer sich durch andere unerlaubte Mittel einen Vorteil verschafft. Des Weiteren können unwahre Personenangaben sowie der Einsatz von „Fake-Profilen“ zum Ausschluss führen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinnansprüche aberkannt und Erstattungskosten zurückgefordert werden.

6. Vorzeitige Beendigung der Aktion

Der Veranstalter ist berechtigt, die Aktion vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für den Veranstalter unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereich des Veranstalters liegen, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung der Aktion stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf der Aktion.

7. Datenschutz

Der Veranstalter erhebt und nutzt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen. Daten, die Sie dem Veranstalter durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel übermitteln, werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Gewinnabwicklung genutzt. Zu diesem Zweck werden die Daten an die acardo group AG übermittelt, die für den Veranstalter die Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels übernimmt. Einzelheiten zur Art und dem Umfang der Datenverarbeitung ergeben sich aus der Datenschutzerklärung, die Sie unter www.messmer.de/datenschutzerklaerung abrufen können.

8. Haftung

Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:
8.1 Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
8.2 Weiter tritt eine Veranstalterhaftung für leicht fahrlässig verursachte Verletzungen von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen, ein. Der Haftungsumfang beschränkt sich für den Veranstalter in einem solchen Fall jedoch bloß auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.
8.3 Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als den vorstehend benannten Pflichten.
8.4 Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Aktions-Website jederzeit verfügbar und durch die Teilnehmer abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist. Der Veranstalter haftet weiter nicht für Schäden durch technische Ausfälle, Verzögerungen oder Unterbrechungen im Zusammenhang mit der Übermittlung der Teilnehmerdaten sowie Verlust oder Löschung von Daten. Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte, insbesondere bei Nutzung von mobilen Endgeräten, übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
8.5 Die bezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produkts und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
8.6 Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkung des Veranstalters gilt ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder dessen Arbeitnehmern.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
9.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins Deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts (CISG).
9.3 Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

Seevetal, 16.05.2022